header pastorale dienste

1. Ausbildungsphase

Ausbildungswege

Zum Beruf Gemeindereferent/in führen in der Diözese Regensburg verschiedene Ausbildungswege mit unterschiedlichen Zugangsvoraussetzungen.
Alle werden von der Diözese während des Studiums begleitet und durch die Berufseinführung fortgesetzt:

  • Studium der Religionspädagogik und kirchlichen Bildungsarbeit (Bachelor of Arts) an der Kath. Universität Eichstätt/Ingolstadt
    Dauer: 7 Semester; im Anschluss daran ein Berufspraktikum
    Zulassungsvoraussetzungen: Fachhochschulreife; 6 Wochen Praktikum in einem sozialen/kirchlichen Bereich
  • Studium der Religionspädagogik und kirchlichen Bildungsarbeit (Bachelor of Arts) an der Katholischen Stiftungsfachhochschule München Abteilung Benediktbeuern
    Dauer: 7 Semester; im Anschluss daran ein Berufspraktikum
    Zulassungsvoraussetzungen: Fachhochschulreife; ggf. entsprechende berufliche Qualifikation                    Nähere Informationen zur Stiftungsfachhochschule bietet Ihnen auch ein Videobeitrag hier
  • Studium an der  Fachakademie für Pastoral und Religionspädagogik in Freiburg
    Dauer: 3 Jahre; im Anschluss daran ein berufspraktisches Jahr
    Abschluss: Religionspädagoge/in (FA)
    Voraussetzungen: Mittlere Reife und abgeschlossene Berufsausbildung oder
    Abitur/Fachhochschulreife und - nach Möglichkeit -
    ein Jahr praktischer Tätigkeit (z.B. soziales Jahr, Arbeit in einem Betrieb o. ä.)
  • Ggf. Studium Theologie im Fernkurs an der Domschule Würzburg
    Dauer: 4-5 Jahre (berufsbegleitend); im Anschluss daran ein Berufspraktisches Jahr
    Vorraussetzungen: Mittlere Reife, abgeschlossene Berufsausbildung und mehrjährige Berufserfahrung bevorzugt im pädagogischen oder sozial-caritativen Bereich

Copyright © 2017 Pastorale Dienste und Bildung Diözese Regensburg. Alle Rechte vorbehalten