header fortbildung

Anmeldung für diözesane Fortbildungen

Den Pastoralreferenten/-innen und Gemeindereferenten/-innen nach Abschluss der Zweiten Dienstprüfung sowie Pastoralassistenten/-innen nach Beendigung der Seminarzeit stehen jährlich insgesamt 10 Arbeitstage (bei 5-Tage-Woche) bzw. 12 Arbeitstage (bei 6-Tage-Woche) für Fortbildung und/oder geistliche Angebote (Exerzitien, Besinnungstage etc.) zur Verfügung.
Mit diesen Formularen können Sie sich für eine interne Qualifizierungsmaßnahme der Hauptabteilung anmelden:

Anmeldung für theologische und pastorale Fortbildungen im Bistum Regensburg

Anmeldung für die Fortbildungswoche der Gemeindereferenten/-innen 2019

Antragstellung und Kostenerstattung für externe Fortbildungen oder Exerzitien

Geistliche Angebote oder Bildungsmaßnahmen, die von externen Trägern veranstaltet werden, sind beim Fortbildungsbeauftragten spätestens vier Wochen vorher zu beantragen. Die Genehmigung erfolgt unter der Voraussetzung, dass der/die Dienstvorgesetzte und gegebenenfalls die Schulleitung über die beantragte Qualifizierungsmaßnahme informiert worden sind.
Bei genehmigten externen Fortbildungen übernimmt die Diözese für drei Tage die Hälfte der Kosten. Der maximale Zuschuss im Kalenderjahr beträgt 150 €. Fahrtkosten werden für Fahrten innerhalb Bayerns erstattet. Ein Zuschuss für Exerzitien wird nicht gewährt.
Nach Beendigung der Fortbildungsmaßnahme erhält der Fortbildungsbeauftragte eine Bescheinigung der Kurskosten (Originalbelege) mit Angabe von Beginn und Ende (Uhrzeit) der Dienstfahrt sowie eine Kursbescheinigung.

Antrag auf Genehmigung von Fortbildungen anderer Bildungsträger

Antrag auf Genehmigung von Exerzitien

Copyright © 2017 Pastorale Dienste und Bildung Diözese Regensburg. Alle Rechte vorbehalten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok