header pastorale dienste

Neue Gemeindereferentinnen beauftragt und ausgesandt

Am Samstag, den 12. Oktober wurden in der Basilika St. Emmeram zwei neue Gemeindereferentinnen durch Hwst.H. Bischof Dr. Rudolf Voderholzer feierlich beauftragt und ausgesandt.

Ausgesandte 2019

"Wer glaubt ist nie allein", hallt es durch den Kirchenraum St. Emmeram, nachdem die lange Schlange an Ministranten aus den Einsatzpfarreien der beiden Auszusendenen zusammen mit Bischof Rudolf Voderholzer, Dompropst Franz Frühmorgen und Domkapitular Johann Ammer in die Kirche eingezogen ist. Der Chor "Jonathan" aus Mainburg sorgte zusammen mit Organist Elio Carneiro für den musikalischen Rahmen beim Pontifikalamt.
Vor dem Bischof und der Gemeinde stehend sprachen die beiden Kandidatinnen das Glaubensbekenntnis und gaben ihre Versprechen als pastorale Mitarbeiterinnen ab: "Ich verspreche vor Gottes Angesicht die mir zugewiesenen Aufgaben in der Seelsorge nach meinen Kräften zu erfüllen und, im Hören auf den Anruf Jesu Christi, in Übereinstimmung mit der Kirche und in Hinwendung zu den Menschen, das Reich Gottes mit aufzubauen und die Lebensbereiche der Gesellschaft mitzugestalten."
Um als Gemeindereferent zu arbeiten, braucht es, wie in jedem Job, einen Arbeitsvertrag. Doch Bischof Rudolf machte deutlich, dass es sich hierbei um so viel mehr als nur ein Angestelltenverhältnis handle: "Es geht um ihre ganze Existenz", so der Bischof, "es geht um ihr Herz und ihren Glauben."
"Beeindruckend und feierlich", beschrieben auf Anfrage die frisch gebackenen Gemeindereferentinnen die Zeremonie. Sie freuten sich sehr darüber, dass so viele Ministranten bei ihrer Aussendung dabei sein konnten.

Gesamtgruppenbild Emmeram

Beim anschließenden Festakt im Priesterseminar St. Wolfgang wurde den beiden neuen Gemeindereferentinnen Ihre Bischöfliche Beauftragung  wie auch das Zeugnis der Zweiten Dienstprüfung überreicht.

Zeugnisübergabe 2019

Copyright © 2019 Pastorale Dienste und Bildung Diözese Regensburg. Alle Rechte vorbehalten

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.